Am kommenden Sonntag um 14 Uhr empfangen die Warriors die Bremerhavener Whales zu einem Freundschaftsspiel. Trainer Nils Astrath erwartet eine gut aufgelegte und bereits eingespielte Mannschaft.

Im vorangegangenen Freundschaftsspiel auswärts in Empelde konnte man mit 5 zu 2 gewinnen. Aus diesem Spiel kristalisierten sich viele Eckpfeiler an denen das Team gearbeitet hat.

Mit einem kleinen Kader hofft man sich ein ähnliches Ergebnis erspielen zu können. Da die Wilhelmshavener Schüler aktuell keinen eigenen Torwart haben, wird die Mannschaft aus Oldenburg von Einar Kümmel unterstützt. Dafür bedanken sich die Warriors!