Drucken

Am vergangenen Sonntag reiste Trainer Harald Hebig mit 11 Jadestädtern Richtung Celle, denn dort fand das letzte Vorbereitungsspiel auf die kommende Landesliga Saison statt. Neben Harald Hebig, war auch erstmals Chantal Hebig im Kader und bekam ihre erste Einsatzzeiten im Seniorenbereich. 

Auf einer ungewohnt kleinen Spielfläche, mit schweren Lichtverhältnissen, sowie schnellem rutschigen Parkett - hatten die Dukes aus Celle den besseren Start erwischt und gingen in der ersten Spielminute in Führung. Im Laufe des ersten Drittels kamen die Warriors durch Tore von Hayungs, H.Hebig und Hewerer zum Drittelstand von 3:3. Hebig und Hewerer gelangen jeweils Überzahltore.
Im mittleren Spielabschnitt einigte man sich darauf die Seiten nicht zu tauschen, da die jeweiligen Wechselbänke hinter dem Tor waren. Lediglich Kapitän Bock gelang in einem enttäuschenden Abschnitt ein weiteres Tor. Die Warriors kamen zu keinem Spielfluss und dies wussten die Dukes auszunutzen, die in diesem Spiel versuchten die Geschwindigkeit stets hochzuhalten. Das zweite Drittel endete 9:4, zu gunsten der Heimmannschaft.


Auch im letzten Drittel wurde jeder Fehler seitens der Warriors bestraft und so zogen die Celler mit 14:4 davon.
Somit beenden die Warriors die Vorbereitung auf die Landesliga Saison 2018/2019 mit einer Niederlage in Celle.

Tore: Hayungs, H.Hebig, Hewerer und Bock
Strafzeiten: 10-8

 


Erfreuliche Nachrichten hingegen gab es einen Tag zuvor, denn am diesjährigen Auswahltraining gelang Junioren und Seniorenspieler Malte Siebels den Sprung in das Auswahlteam für Niedersachsen. Er nimmt somit am diesjährigen Länderpokal in Bayern teil. Sein Bruder Mark Siebels steht auf Abruf bereit.