Drucken

Torwandschießen einmal anders: Die Bälle kleiner, das Tor ebenso, und noch ein Schläger in der Hand statt den Ball am Fuß. So konnten sich die Besucherinnen und Besucher auf dem Heppenser Stadtteilfest am Stand der Jade Warriors ausprobieren. Einige Jugendspieler waren den ganzen Nachmittag dabei, um vor allem den kleinen Gästen ihren Sport nahe zu bringen. Viele Kinder versuchten sich begeistert an der ungewohnten Technik. Vielleicht findet ja der ein oder andere auch den Weg zum Training in die Heppenser Halle. Die Warriors würden sich freuen!